CHRIST hat kürzlich eine Spende über 50.000 Euro virtuell an den Vereinsvorstand übergeben, um das Engagement von Herzenswünsche e.V. zu unterstützen. Die Spendensumme ist das Ergebnis der Verkaufsaktion „CHRIST-Kind.“

Auch im letzten Weihnachtsgeschäft hat CHRIST die Tradition des „CHRIST-Kinds“ fortgeführt und das Schmuckstück neu aufgelegt. Die limitierte Kette mit Schutzengel-Anhänger war im Weihnachtsgeschäft 2020 in CHRIST-Stores und im CHRIST Onlineshop erhältlich. Das Besondere: Pro verkauftem Engel flossen zehn Euro in den Spendentopf. Dank der großen Beliebtheit des CHRIST-Kinds bei Kund:innen gehen insgesamt 50.000 € an den bundesweit tätigen Verein Herzenswünsche, der schwerkranken Kindern und Jugendlichen lang ersehnte Wünsche erfüllt.

Rund 60 ehrenamtliche und vier hauptamtliche Mitarbeiter:innen kümmern sich dabei um betroffene Kinder und nehmen Kontakt zu den Eltern und Ärzt:innen auf, um ihren Herzenswunsch wahr werden zu lassen. Ziel ist es, den Kindern neuen Mut, Kraft und Freude zu schenken und sie somit bei der Bewältigung des oftmals belastenden Klinikalltags zu unterstützen.