Weltneuheit bei Juwelier CHRIST: Wertvolle Meilensteine für immer auf der Blockchain festhalten

Die schönsten Momente und Erinnerungen für immer festhalten – das ist ein Traum, der nun in Erfüllung gehen kann. Nach mehrjähriger Forschungs- und Entwicklungsarbeit können Kund:innen von CHRIST ab sofort ihre wichtigsten Lebensereignisse für alle Ewigkeit in der sichersten dezentralen Datenbank der Welt festhalten: Der Bitcoin-Blockchain.

„Ob Verlobung, Hochzeit, Geburt oder ein anderes persönliches Erlebnis – wir alle kennen die Momente im Leben, die am liebsten nie vergehen sollen“, sagt Dr. Stephan Hungeling, CEO von CHRIST. „Mit unserem neuen Produkt bedienen wir exakt diesen Wunsch – den Wunsch nach Unendlichkeit. Wir lassen ‚für immer und ewig‘ Realität werden.“  Damit ist CHRIST nach unserer Kenntnis der erste deutsche Juwelier, der ein physisches Produkt mit der Bitcoin-Blockchain verknüpft und zum Kauf anbietet.

Beim Kauf eines Schmuckstücks oder einer Uhr können Kund:innen von CHRIST zusätzlich zwischen zwei Produkten wählen – der „ewigen Nachricht“, die die Speicherung einer kurzen Nachricht beinhaltet, und dem „unendlichen Moment“, der neben einer längeren Botschaft auch die Speicherung eines Bildes zulässt. Beide Varianten beinhalten ein Zertifikat über den Blockchaineintrag mit QR-Code auf den Eintrag sowie eine Grußkarte – in der Premium-Variante jeweils in gedruckter Form, ansonsten in digitaler Variante.

„Wir haben uns lange Gedanken gemacht, wie wir den ewigen Eintrag unter Einhaltung aller Datenschutzbestimmungen wirklich ‚für immer‘ sichern können“, erklärt Dr. Sven Hildebrandt, CEO von foreverontheblockchain – dem technischen Umsetzungspartner von CHRIST. „So stellen wir beispielsweise durch einen Satellitenstream sicher, dass Kund:innen den Eintrag selbst dann noch erreichen könnten, wenn weltweit zeitgleich das Internet ausfiele.“ Gleichzeitig berücksichtigen CHRIST und foreverontheblockchain den Nachhaltigkeitsgedanken: „Da wir für jede Transaktion einen Baum pflanzen, überkompensieren wir sogar unseren CO2-Footprint“, so Dr. Sven Hildebrandt.

Aktuell sind die Blockchain-Produkte in allen CHRIST-Stores in Deutschland und Österreich erhältlich. Zudem ist man mit weiteren Kooperationspartnern im Dialog.

 

Weitere Informationen:

https://www.christ.de/foreverontheblockchain

Pressekontakt

CHRIST Unternehmenskommunikation
Sarah Dönges

Über CHRIST Juweliere und Uhrmacher seit 1863 GmbH

Das marktführende Juwelierunternehmen CHRIST ist die erste Adresse für hochwertigen Schmuck und Uhrmacherkunst. Seit 1863 bietet CHRIST traditionsreiche Juwelierskompetenz und höchste Qualität, die sich in den CHRIST Echtschmuck-Kollektionen in den Bereichen Diamant, Gold und Perle wiederfinden. Darüber hinaus bietet CHRIST als vertrauensvoller Partner eine faszinierende Vielfalt an Trauringen, Brautschmuck und unvergänglichen Symbolen der Liebe. Das Uhrensegment umfasst renommierte Marken und internationale Brands. CHRIST steht für exklusiven Service und exzellente Beratungskompetenz und beschäftigt derzeit über 2.000 Mitarbeiter:innen. Durch Fachgeschäfte in Innenstadtlagen, Flagship­Stores, einen großen Online-Shop, die Social Media Channels und weitere Konzepte zeichnet sich CHRIST als Multichannel-Händler aus.

Weitere Beiträge